Mein Steuerexperte
3 Marketingmaßnahmen, die für die Gründung einer Buchhaltungsfirma notwendig sind

3 Marketingmaßnahmen, die für die Gründung einer Buchhaltungsfirma notwendig sind

Entwickeln Sie eine Website für Ihre Buchhaltungsfirma

Warum ist es für eine Buchhaltungsfirma wichtig, eine Website zu haben



Eine professionelle Website zu haben, ist heute unerlässlich, unabhängig von der Branche des Unternehmens. In der Welt der Wirtschaftsprüfer ist dies jedoch noch nicht selbstverständlich... Dabei ist Ihre Website oft der erste Eindruck, den Ihre potenziellen Kunden von Ihnen haben.



Mundpropaganda ist für die meisten Wirtschaftsprüfer der beste Weg, um neue Mandanten zu finden. Dies ist jedoch nicht mehr ausreichend.



Wenn wir heute einen Bedarf erkennen, ist der erste Instinkt, im Internet zu recherchieren und die nötigen Informationen zu sammeln, um eine Lösung zu finden.



Wenn also ein Unternehmer einen Buchhalter sucht, konsultiert er das Internet, um die Firma zu finden, die seine Bedürfnisse am besten erfüllt. Daher ist es wichtig, dass Ihre Firma in Suchmaschinen referenziert und gut positioniert wird. Sie brauchen also nicht nur eine Website, sondern auch, dass sie ergonomisch ist, mit gutem Inhalt ist eine gute SEO-Strategie.



Darüber hinaus wird ein Interessent, der über sein Netzwerk von Ihnen gehört hat, höchstwahrscheinlich einige Nachforschungen über Sie anstellen, bevor er Sie kontaktiert. Er wird daher höchstwahrscheinlich den Namen Ihrer Firma im Internet eingeben. Wenn Sie keine Website haben, kann das sehr abschreckend sein. Nur weil ein Interessent von Ihnen gehört hat, heißt das noch lange nicht, dass er sich für Ihr Angebot entscheiden wird. Eine gut gemachte Website ist ein Vertrauensbeweis für den Interessenten, der eine bessere Chance hat, sich in einen Kunden zu verwandeln.



Eine Website zu haben, ermöglicht Ihnen auch eine kontinuierliche Präsenz. Ihre Kunden und Interessenten können Sie 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag suchen und kontaktieren.



Und schließlich können Sie dank Ihrer Website eine Menge Daten über die Besucher sammeln, die Ihre Website besuchen. Diese Daten ermöglichen es Ihnen, Ihre digitale Strategie zu verbessern.

 

Ihre Website, das Schaufenster Ihres Know-hows

Ihre Website ermöglicht es Ihnen, Ihre visuelle Identität zu definieren und Ihren Kunden die Werte Ihrer Firma zu vermitteln. Sie werden auch in der Lage sein, Ihr Team und Ihr Serviceangebot zu präsentieren. Auf Ihrer Website können Sie Ihren Besuchern dank einer Inhaltsstrategie Ihr Know-how zeigen. So können Sie Ihren Besuchern zeigen, dass Sie am besten in der Lage sind, auf ihr Problem zu reagieren. Das Ziel einer Website ist nämlich die Lead-Generierung.



Eine Website und eine gute digitale Strategie helfen Ihnen auch bei Ihrer Personalstrategie und bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter. Mit einer gut aufgebauten Website und generell einer guten Präsenz in den sozialen Netzwerken können Sie das Image einer jungen, dynamischen Firma in der Zeit vermitteln, in der junge Talente arbeiten wollen.

 

Seien Sie in sozialen Netzwerken präsent

5 gute Gründe, soziale Netzwerke für einen Buchhalter zu nutzen

Soziale Netzwerke sind großartige Werkzeuge, um mit Ihren Zielen, Interessenten und Kunden zu kommunizieren. Sie können ihre Fragen beantworten oder ihnen wichtige Informationen geben. Soziale Medien sind das Mittel, um kontinuierlich Inhalte an Ihr Publikum zu liefern und Engagement zu erzeugen.



Soziale Netzwerke sind auch ein wichtiges Werkzeug, um neue Kunden zu akquirieren. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihre Inhalte in einem größeren Umfang zu verbreiten und Traffic auf Ihrer Website zu generieren. Sobald Sie auf Ihrer Website sind, können Sie Besucher in Kunden umwandeln.



Soziale Netzwerke spielen eine wichtige Rolle für Ihre Online-Reputation. Indem Sie Ihr Publikum regelmäßig über die Netzwerke füttern und auf Nachrichten und Fragen von Internetnutzern antworten, zeigen Sie das Bild eines Experten auf Ihrem Gebiet. Das ist eine großartige Möglichkeit, das Vertrauen Ihrer Kunden, Interessenten und Zielpersonen in Sie aufzubauen.

 

Eine Präsenz in sozialen Netzwerken ist heute ein obligatorischer Schritt in einer globaleren digitalen Strategie. Soziale Netzwerke können die Sichtbarkeit Ihrer Website stärken und eine direkte Beziehung zu Ihrem Publikum aufbauen. Sie können auch das menschliche Gesicht Ihrer Firma zeigen, indem Sie über das Geschäftsleben kommunizieren.

 

Welche sozialen Netzwerke für einen Buchhalter?

Soziale Netzwerke sind zahlreich und haben nicht alle die gleiche Funktion oder die gleiche Art von Benutzern. Die wichtigsten sind Facebook, YouTube, Instagram, TikTok, Reddit, Twitter und LinkedIn. Welche Netzwerke sollten für Buchhalter genutzt werden?

 

LinkedIn

 

Als professionelles soziales Netzwerk scheint LinkedIn das naheliegendste soziale Netzwerk zu sein, um mit anderen Fachleuten aus der Buchhaltungsbranche oder mit potenziellen Kunden zu kommunizieren.



LinkedIn ermöglicht es Ihrer Buchhaltungsfirma auch, auf natürliche Weise gut bei Google zu ranken. In der Tat erscheinen Unternehmensprofile und -seiten an einer guten Position in den Suchergebnissen von Google.

 

Facebook

 

Facebook ist das soziale Netzwerk mit der größten Anzahl von Nutzern. Wenn Sie eine Facebook-Seite Ihrer Buchhaltungsfirma haben, können Sie Ihr SEO steigern und den Verkehr auf Ihrer Website erhöhen, indem Sie Facebook-Nutzer erfassen, die 37 Millionen monatlich aktive Nutzer sind.



Facebook bietet auch die Möglichkeit für Ihre Kunden, Ihnen eine Rezension und eine Bewertung zu hinterlassen. Dies kann Ihnen helfen, Ihre Glaubwürdigkeit aufzubauen und die Qualität Ihres Services zu unterstützen. Es ist daher ein idealer Ort, um mit Ihrem Publikum privat über Messenger zu kommunizieren und so Ihre Reaktionsfähigkeit und Verfügbarkeit zu vermitteln.



Twitter kann ebenfalls interessant sein, um über Ihr Fachwissen zu kommunizieren, aber es erfordert, sehr aktiv zu sein und Inhalte zu veröffentlichen, die so nah wie möglich an den Nachrichten sind. Schließlich kann Instagram interessant sein, weil es das ideale Netzwerk ist, um das Image des Buchhalters zu verjüngen, der dazu neigt, in die Jahre zu kommen.

Erstellen Sie eine Inhaltsstrategie

 

Was ist Content Marketing?

 

Content Marketing besteht darin, regelmäßig und konstant Inhalte mit einem hohen Mehrwert an Ihre Interessenten und Kunden zu verteilen, um Sichtbarkeit zu erlangen und einen Mehrwert zu schaffen. Dies hilft, Kunden anzuziehen und ihr Vertrauen zu gewinnen.

Warum Content Marketing für eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft machen?

 

Content Marketing ist die Stärke des Buchhalters! Wie wir bereits gesehen haben, gehen Verbraucher direkt ins Internet, wenn sie Informationen benötigen. Unternehmen, die im Internet nach einer Buchhaltungsfirma suchen, werden nach einer Firma suchen, die für sie relevante Informationen veröffentlicht. Sie müssen also die Art Ihrer Klientel bestimmen und Inhalte produzieren, die speziell auf sie ausgerichtet sind (praktische Inhalte für VSEs und KMUs, für einen bestimmten Tätigkeitsbereich usw.)

 

Finden Sie einen Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
oder Buchhalter

Sind Sie Steuerberater?

Registrieren Sie Ihre Kanzlei im ersten Leitfaden für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer