welink-logo

Nutzervereinbarung & Datenschutzrichtlinie

 

Nutzungsbedingungen

Meins Teuer Experte

 

 

Aufmerksamkeit - Haftungsausschluss

 

Bitte lesen Sie diese besonderen Servicebedingungen sorgfältig durch, bevor Sie die von der Firma WE LINK (im Folgenden " Firma ") angebotenen Dienstleistungen auf der Website nutzen, die unter der Adresse www.meinsteuerexperte.de (im Folgenden: " Website ").

 

Diese allgemeinen Nutzungsbedingungen (im Folgenden " CGU ") definieren die Bedingungen und rechtlichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website.  

 

Jede Nutzung und / oder nutzen die Dienste von der angebotenen S ompany Benutzer die Annahme dieser Bedingungen implizieren. Die bloße Tatsache der Nutzung dieser Dienste impliziert die völlige Akzeptanz dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die der Benutzer der Website ausdrücklich erklärt und anerkennt.

 

Die Website ist in keiner Weise eine offizielle Website des französischen Ordens der Wirtschaftsprüfer oder einer anderen französischen Berufsordnung. Die Website ist privat und von allen offiziellen Stellen / Verwaltungen getrennt.

 

Das Unternehmen ist ein einfacher technischer Vermittler im Sinne von Artikel 6-1-2 des Gesetzes zum Vertrauen in die digitale Wirtschaft vom 21. Juni 2004.

 

  1. Objekt - Validierung - Akzeptanz

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Nutzungs definieren zunächst den rechtlichen Rahmen für die Verwendung von anderen Nutzern (im Folgenden bezeichnet „ User - s “), Dienstleistungen von der Gesellschaft angeboten auf der Website, und die Beziehungen , die Dose sich zwischen ihnen auf der Website zu etablieren , diese mit den ihnen anerkannten Rechten, aber auch mit den begründeten Pflichten, unabhängig davon, worauf hier Bezug genommen wird.

 

Die Nutzung und / oder Nutzung des Dienstes, den das Unternehmen dem Benutzer anbietet, impliziert die bedingungslose Annahme dieser AGB. Die bloße Tatsache der Nutzung des Dienstes impliziert die vollständige Akzeptanz dieser Bedingungen.

 

Es wird nach Bedarf festgelegt, dass der Benutzer diese Bedingungen speichern oder ausdrucken kann, sofern sie jedoch nicht geändert werden.

 

Die auf der Website online verfügbare Version der AGB hat gegebenenfalls Vorrang vor allen anderen Versionen dieser Bedingungen, mit Ausnahme von Änderungen, die nach der Nutzung der Dienste vorgenommen worden wären, und dies gemäß dem Common Law.

 

Eine Kopie dieser Bedingungen wird im PDF - Format per E-Mail, an die gesendet werden u ser, wie die vorherrschenden zum Zeitpunkt der Abnahme.

 

  1. Inkrafttreten - Dauer

 

Diese AGB gelten für den gesamten Zeitraum des Surfens und Zugriffs des Benutzers auf der Website sowie für den gesamten Zeitraum der Nutzung des Dienstes durch ihn.

 

Der Benutzer wird darüber informiert, dass die AGB unter den Bedingungen von Artikel 13 jederzeit aktualisiert werden können.

 

Diese AGB wurden im Februar 2020 aktualisiert .

Nachfolgende Änderungen dieser AGB sind ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung für Benutzer durchsetzbar.

 

  1. Überprüfung der Angemessenheit des Bedarfs an Dienstleistungen

 

Der Benutzer erklärt hiermit, dass er vor der Überprüfung der Angemessenheit der Website-Dienste an seine Bedürfnisse vorgegangen ist.

 

Er erklärt und garantiert daher, dass er vom Unternehmen alle Informationen und Ratschläge erhalten hat, die er zum Abonnieren dieser AGB benötigt, und dass er daher auf alle Streitigkeiten in diesem Punkt verzichtet.

 

In dieser Erweiterung bestätigt der Benutzer, informiert worden zu sein, dass das Unternehmen nur ein technischer Dienstleister ist, der über die Website eine Plattform für die Kontaktaufnahme mit Fachleuten und Kunden anbietet .

 

Es ist daher Sache des Nutzers, zu überprüfen, ob die auf der Website angebotenen Dienste für seine Bedürfnisse geeignet sind.

 

Der Benutzer erklärt ferner, dass er über die Kenntnisse, Fähigkeiten und Ressourcen verfügt, insbesondere personelle und technische, die für die Nutzung der Dienste dieser Plattform erforderlich sind.

 

  1. Definitionen

 

In diesen Begriffen wird vereinbart, dass die folgenden Ausdrücke oder Wörter, ob im Singular oder im Plural verwendet, die folgende Bedeutung haben:

 

- " Artikel ": bezeichnet einen Artikel dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen.         

 

- " Charta personenbezogener Daten ": bezeichnet die Charta personenbezogener Daten des Unternehmens, die speziell für die Bedürfnisse der vom Unternehmen erbrachten Dienstleistungen festgelegt wurde und Bestandteil dieser Bedingungen ist.         

 

- " Buchhalter / Wirtschaftsprüfer / Abschlussprüfer ": bezeichnet jede natürliche Person (in der französischen Auftragstabelle eingetragen und / oder ausländische) oder juristische Person (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft), die die Dienste der Gesellschaft für die Zwecke von nutzt auf der Website referenziert werden und ein Profil auf dieser Website veröffentlichen lassen.         

 

„ Kontaktformular “ : auf der Website bilden , wo der Benutzer ihre Kontaktinformationen (Name, Vorname, E - Mail, Telefon) und schreibt seinen Antrag auf sie mit einem Profi in Kontakt zu treten.            

 

„ Professionell “ : bezeichnet jeden Buchhalter / Wirtschaftsprüfer / Abschlussprüfer, der die Dienste des Unternehmens zum Zwecke der Referenzierung auf der Website nutzt und auf dieser Website ein Profil veröffentlicht.             

 

„ Profil “ : bedeutet die Karte gewidmet Professionelle , auf der Website zur Verfügung , auf denen sind Händler ed seine Koordinaten , die von ihnen angebotenen Dienstleistungen und alle Informationen zu verwandten seiner beruflichen Tätigkeit.              

 

„ Dienst “ : bezieht sich auf die Abteilung Matchmaking zwischen der Professional und dem U ser von der Gesellschaft vorgeschlagen über die S ite I nternet .             

 

" Website " : bezeichnet die Website, die unter der Adresse www.meinsteuerexperte.de zugänglich ist .              

 

"Unternehmen" : bezeichnet das Unternehmen WE LINK, SAS mit einem Kapital von 2.042,84 €€, das bei der RCS in Paris unter der Nummer 83877829800011 mit Sitz in 52, rue Richer - 75009 Paris, registriert ist.         

 

„ Benutzer “ : bedeutet Jede Person , die die Website, durchsuchen zu können Profile von P rofessionals und kann sie über privaten Kurier oder per Telefon.              

 

  1. Beschreibung des Dienstes

 

die Website navigieren ist frei und kostenlos . 

 

Der Benutzer kann wie folgt auf die verschiedenen Profile von Fachleuten zugreifen, auf die auf der Website verwiesen wird : 

 

Schritt 1 : Suchen Sie nach dem Professional           

 

Der Benutzer kann über die Suchleiste auf der Website nach einem Fachmann suchen, um auf die verschiedenen Profile von Fachleuten zuzugreifen .

 

Schritt 2 : Auswahl des Profis         

 

Der Benutzer wählt aus den angebotenen das Profil aus, das er anfordern möchte, und enthält die Beschreibung seiner Praxis und seiner Tätigkeit, seine Preislisten und seine Zahlungsmethoden.

 

Schritt 3 : Anruf oder Nachricht an den Fachmann         

 

Der Benutzer, der mit dem Professional in Kontakt treten möchte, hat die Möglichkeit, den Professional direkt anzurufen oder ihm eine Nachricht über das Kontaktformular direkt über die Website zu senden, indem er seine Anfrage direkt über die Site angibt.

 

  1. allgemeines Benutzerverhalten


Der Benutzer erkennt an, dass die Übertragung von Inhalten über das Kontaktformular sofort und ohne Ausübung einer Kontrolle oder vorherigen Validierung der gesendeten Inhalte durch das Unternehmen erfolgt, insbesondere im Hinblick auf die Anforderungen von Vertraulichkeit durch die Ethik auferlegt Profi .

 

Nach der Validierung des Inhalts durch den Benutzer wird dieser automatisch auf private Weise an den Fachmann gesendet, ohne dass das Unternehmen vor dem Senden eine Kontrolle oder Moderation / Validierung ausüben muss.

 

In dieser Hinsicht ist der Benutzer allein dafür verantwortlich, die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit der von ihm gesendeten Inhalte zu überprüfen.


Der Benutzer verpflichtet sich, dieses Kontaktformular nicht als Teil seines Inhalts zu verbreiten, der böswillig, abwertend, absichtlich irreführend, illegal und / oder gegen die guten Sitten und die Achtung der Privatsphäre und der Informationsfreiheit verstößt. Anbetung.

 

  1. geistiges Eigentum

 

7.1 Rechte an geistigem Eigentum des Unternehmens          

 

7.1.1 Das Unternehmen ist der ausschließliche Eigentümer der geistigen Rechte an der Website und insbesondere aller Texte, Kommentare, Werke, Illustrationen, Videos und Bilder, ob visuell oder akustisch, die auf der Website reproduziert werden Datenbanken, deren Hersteller es ist, mit Ausnahme des Inhalts, den der Benutzer über das Kontaktformular sendet und dessen exklusiver Eigentümer er ist.    


Alle diese geistigen Kreationen sind durch Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht, sui generis-Recht auf Datenbanken und Bildrechte geschützt, und dies für die ganze Welt.

 

Das Unternehmen ist der ausschließliche Inhaber des Eigentums an der folgenden Marke : 


- Die Marke verbal " Meins T euer Expert "   

 


Dieser Kopf Schöpfung ist das volle Eigentum an der Gesellschaft.


Das Unternehmen gewährt jedoch eine Lizenz zur Reproduktion und Anzeige der Website, jedoch nur und ausschließlich für den persönlichen Gebrauch im Zusammenhang mit der Anzeige dieser Website und der Nutzung des Dienstes.


Diese Lizenz schließt jedoch das Recht des Benutzers aus, die Rechte auf der Website und über diese zu ändern, zu kopieren, zu übersetzen, zu verbreiten, zu veröffentlichen, zu übertragen, zu verteilen, zu produzieren, anzuzeigen oder zuzuweisen.


Als solches und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes über geistiges Eigentum ist die Verwendung für den privaten Gebrauch nur vorbehaltlich anderer oder noch restriktiverer Bestimmungen dieses Codes gestattet.

Jede andere Verwendung stellt eine Fälschung dar und wird ohne vorherige Genehmigung des Unternehmens unter geistigem Eigentum sanktioniert.


Zur Erinnerung: Das Platzieren eines Hypertext-Links zur Website unter Verwendung der als Framing oder Deeplinking oder Inlinelinking bezeichneten Technik ist strengstens untersagt.


Jegliche Form des vollständigen oder teilweisen Kopierens, Aspirierens und Reproduzierens der vom Unternehmen auf der Website erstellten und verwendeten Datenbank ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung strengstens untersagt.

 

7.1.2 Das Unternehmen integriert API-Module wie Googlemap, Twitter, LinkedIn und Facebook, die von Drittunternehmen entwickelt wurden, deren Nutzung durch Lizenzen geregelt wird.    

 

7.2 Geistiges Eigentum des Benutzers          

 

7.2.1 Der Benutzer bleibt der alleinige Eigentümer der Rechte an den Inhalten, die er über das Kontaktformular übertragen und verbreiten möchte, und bleibt allein dafür verantwortlich.    

 

7.2.2 Dem Benutzer ist es untersagt, über dieses Kontaktformular Internet-Links zu senden, die auf Seiten verweisen, auf denen Inhalte gehostet und / oder reproduziert werden, die gegen die Bestimmungen dieser AGB verstoßen.    

 

  1. IT und Freiheit - personenbezogene Daten


Alle Informationen zu der Sammlung und Verarbeitung personenbezogener Daten von e Benutzern von der Gesellschaft, und die Verwendung von Cookies auf der Website sind verfügbar die Charta der Daten é es persönlich als angebracht Anhang 1 PR é Pfade CGU und Teil int é gral pr é Pfade TOS .

 

  1. technische Bestimmungen

 

Der Service wird unverändert bereitgestellt. Das Unternehmen garantiert keine fehlerfreie, pünktliche und sichere Bereitstellung des online auf der Website angebotenen Dienstes.


Es ist nur an eine Verpflichtung zur persönlichen, insbesondere technischen Unterstützung gebunden.


Sie lehnt alle ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien ab, insbesondere in Bezug auf die Qualität und Kompatibilität der Website für die Nutzung durch den Benutzer.

 

Es garantiert kein Ergebnis oder Gewinn bei der Nutzung des über die Website angebotenen Dienstes und noch mehr der von den auf der Website genannten Fachleuten angebotenen Dienste .


Es wird auch nicht garantiert, dass die vom Benutzer übertragenen Dateien nicht von unbefugten Dritten eingedrungen oder beschädigt oder heruntergeladen werden dürfen oder dass die im Internet verbreiteten Informationen und Daten dagegen geschützt sind mögliche Angriffe oder Entführungen. Es garantiert daher nicht die Vertraulichkeit von Nachrichten, die über die Website an Fachleute gesendet werden .

 

  1. Verantwortung

 

10.1 Das Unternehmen hostet Inhalte auf der Website, die der Benutzer über das Kontaktformular übermittelt . Das Unternehmen greift nur als technischer Vermittler ein.      

 

Daher kann das Unternehmen nicht für den Inhalt verantwortlich gemacht werden, den der Benutzer über dieses Kontaktformular sendet und der gegen die Bestimmungen dieser AGB und das hier geltende Recht verstoßen würde.


Wenn der Benutzer unter Verstoß gegen diese Bestimmungen Inhalte über dieses Kontaktformular überträgt , ist er allein verantwortlich für diesen Verstoß unter vollständigem Ausschluss des Unternehmens. Die Verantwortung des Unternehmens gegenüber Dritten kann erst geltend gemacht werden, wenn ein Benutzer über die Rechtswidrigkeit der über das Kontaktformular übertragenen Inhalte informiert wurde .


Dies führt dazu, dass das Unternehmen nach einer einfachen Benachrichtigung über den Inhalt, der gegen die hierin enthaltenen Bestimmungen verstößt und daher entweder verboten ist oder die Rechte an Menschen und geistigem Eigentum verletzt, fortfährt allein und durch Autorität zum Zurückziehen der entsprechenden Dateien.

 

10.2 Die Verantwortung des Unternehmens gegenüber dem Benutzer kann nur dann geltend gemacht werden, wenn seine Verpflichtungen aus der CGU nicht erfüllt werden.        


Der Benutzer ist sich der einfachen Rolle des Unternehmens als Vermittler voll bewusst, der nicht für die Dienste verantwortlich sein kann, die den Benutzern von den Fachleuten angeboten werden, mit denen er Kontakt aufgenommen hat.

 

10.3 Der Benutzer ist sich der Bestimmungen dieses Artikels und insbesondere der oben genannten Garantien und Haftungsbeschränkungen, wesentlichen Bedingungen, ohne die das Unternehmen niemals einen Vertrag geschlossen hätte, voll bewusst.      


Ebenso ist das Unternehmen nicht verantwortlich für die auf seiner Internetseite angezeigten Links zu anderen Internetseiten, die ihm nicht gehören und von ihm nicht kontrolliert werden, da es keine Kontrolle über sie ausübt den Inhalt, die Chartas zum Schutz personenbezogener Daten oder die Praktiken von Websites Dritter.

 

Das Unternehmen ist nicht für die Verfügbarkeit dieser Websites verantwortlich und kann deren Inhalt nicht kontrollieren oder die auf diesen Websites verbreiteten Anzeigen, Produkte und sonstigen Informationen nicht validieren.

 

  1. höhere Gewalt

 

11.1 Jedes Ereignis, das außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegt und gegen das es sich nicht angemessen schützen konnte, stellt einen Fall höherer Gewalt dar und setzt als solches die Verpflichtungen der Parteien außer Kraft, beispielsweise ohne dass diese Liste erschöpfend ist: Streik oder eine technische Störung (EEF, EFRE, Telekommunikationsbetreiber, Internetzugang oder Hosting-Anbieter, Registrare usw.), eine Unterbrechung der Energieversorgung (z. B. Strom), ein Netzausfall der elektronischen Kommunikation, von der das Unternehmen abhängt, und / oder der Netze, die es ersetzen würden.      

 

11.2 Das Unternehmen kann nicht für die Nichterfüllung von Verpflichtungen im Zusammenhang mit einem Fall höherer Gewalt im Sinne des französischen Rechts und der französischen Rechtsprechung verantwortlich gemacht werden oder als gegen diese Verpflichtungen verstoßen gelten, sofern dies nicht der Fall ist die andere Partei einerseits benachrichtigen und andererseits ihr Möglichstes tun, um den Schaden so gering wie möglich zu halten und ihre Verpflichtungen so bald wie möglich nach Beendigung der höheren Gewalt zu erfüllen.      

 

11.3 Im Falle eines solchen Ereignisses werden die Parteien zusammenkommen, um die Auswirkungen des Ereignisses zu untersuchen und die Bedingungen zu vereinbaren, unter denen die Vertragserfüllung fortgesetzt wird.      

 

  1. Korrespondenz zwischen den Parteien

 

Sofern in diesen AGB nichts anderes bestimmt ist, erfolgt die Korrespondenz zwischen Benutzern und dem Unternehmen per E-Mail über die Website.

 

Gemäß den Artikeln 1316 ff. Des Bürgerlichen Gesetzbuchs und gegebenenfalls Artikel L.110-3 des Handelsgesetzbuchs erklären die Parteien, dass die per E-Mail übermittelten Informationen zwischen den Parteien authentisch sind, solange keine Schrift vorliegt widersprüchlich authentifiziert und signiert, um diese computergestützten Informationen in Frage zu stellen, wird nicht produziert.

 

Die Elemente wie der Zeitpunkt des Empfangs oder der Übertragung sowie die Qualität der empfangenen Daten haben Vorrang, wenn sie in den Informationssystemen des Unternehmens erscheinen oder durch die computergestützten Verfahren des Unternehmens authentifiziert werden Unternehmen, außer um schriftliche und gegenteilige Nachweise der Benutzer zu erbringen.

 

  1. cgu update

 

Das Unternehmen wird wahrscheinlich die Bedingungen der AGB gemäß bestimmten wirtschaftlichen oder rechtlichen Anforderungen ändern und / oder aktualisieren .


Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Eigenschaften des Dienstes jederzeit zu ändern, ohne dass diese Änderungen zu wesentlichen Änderungen führen.

 

Die neuen AGB gelten ab dem Datum ihrer Veröffentlichung auf www.meinsteuerexperte.de .

 

  1. Vollständigkeit

 

Die Bestimmungen dieser AGB drücken die gesamte Vereinbarung zwischen dem Benutzer und dem Unternehmen aus. Sie haben Vorrang vor allen Vorschlägen, dem Austausch von Briefen vor und nach deren Abschluss sowie vor allen anderen Bestimmungen in den zwischen den Parteien ausgetauschten Dokumenten, die sich auf das Thema der AGB beziehen, es sei denn, die Vertreter der beiden haben den Vermerk ordnungsgemäß unterzeichnet Parteien.

 

  1. kein Verzicht

 

Die Tatsache, dass eine der Parteien dieser AGB keine dauerhafte oder vorübergehende Anwendung einer Klausel verlangte, kann in keiner Weise als Verzicht auf die Rechte dieser Partei angesehen werden dieser Klausel.

 

  1. Nichtigkeit

 

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB in Anwendung eines Gesetzes, einer Verordnung oder nach einer Entscheidung, die von einem zuständigen Gericht rechtskräftig geworden ist, für ungültig erklärt oder als solche erklärt werden, gelten die anderen Bestimmungen dieser AGB wird all ihre Kraft und Reichweite behalten.


Falls erforderlich, verpflichtet sich das Unternehmen, diese Klausel unverzüglich zu löschen und durch eine rechtsgültige Klausel zu ersetzen.

 

  1. Titel

 

Bei Schwierigkeiten bei der Interpretation zwischen dem Titel und dem Kapitel eines Artikels und einer der Klauseln gelten die Titel als ungeschrieben.

 

  1. Zuweisung der Gerichtsbarkeit - anwendbares Recht

 

Alle Schwierigkeiten, die sich aus der Auslegung und / oder Ausführung dieser Bedingungen ergeben, unterliegen der Anerkennung der zuständigen französischen Gerichte. Die einzigen anwendbaren Gesetze sind französische Gesetze.

 

Anhang 1

Charter personenbezogener Daten

 

 

 

Der Zweck dieser Charta ist es, dem Benutzer, der mit einem Buchhalter, Wirtschaftsprüfer, Wirtschaftsprüfer (im Folgenden als " professionell " oder " professionell " bezeichnet) in Kontakt kommt, vollständige Informationen über die Verwendung zu geben durch die Gesellschaft von seinen persönlichen Daten.

 

Die Definitionen in Artikel 4 der AGB gelten für diese Charta personenbezogener Daten.

 

Im Rahmen seiner Aktivitäten stellt das Unternehmen seinen Benutzern einen Kontaktdienst zur Verfügung, der über die Website www.meinsteuerexperte.de (im Folgenden " Website ") zugänglich ist.

 

Um die Erreichung seiner Dienste zu gewährleisten, die S nternehmen in Bezug auf zu sammeln persönliche Daten gezwungen Nutzer seiner Website.

 

Der BENUTZER wird darüber informiert, dass das Unternehmen die in Artikel 1.1 dieser Charta genannten Informationen für die Zwecke sammelt, die in der Verwendung des Linkformulars (Kontaktformular) durch den BENUTZER auf der Website vorgesehen sind. gleicher Artikel.

 

 

Besorgt über den Schutz der Privatsphäre der Benutzer und die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Gesellschaft verpflichtet sich , als Leiter der Behandlung, die Bestimmungen der Verordnung (EU) Nr 2016/679 vom 27. April zu respektieren 2016, um den bestmöglichen Schutz der personenbezogenen Daten seiner Nutzer zu gewährleisten.

 

Diese Charta ermöglicht es dem Benutzer somit , von vollständiger Transparenz hinsichtlich der Verarbeitung seiner persönlichen Daten durch das Unternehmen zu profitieren.

 

  1. Arten von personenbezogenen Daten, die wahrscheinlich vom Unternehmen erhoben werden

 

1.1           Wenn der Benutzer das Kontaktformular ausfüllt, gibt er die folgenden Informationen ein : 

 

- Nachname / Vorname (obligatorisch)           

- E-Mail (erforderlich)           

- Telefon (optional)           

- Anfrage (freies Schreiben)           

 

Die Erhebung dieser Daten ist für die Bereitstellung der Dienste durch das Unternehmen von wesentlicher Bedeutung.

 

Im Kontaktformular wird der Benutzer insbesondere über den obligatorischen Charakter oder nicht über die Erhebung seiner Daten informiert. Wenn kein obligatorisches Datenfeld bereitgestellt wird, kann das Unternehmen seine Dienste nicht bereitstellen.

 

1.2 Daten zur Navigation des beziehen Benutzers auf der Website werden automatisch gesammelt und enthalten nur die Quelle der Verbindungen, IP - Adresse, Browser - Typen und die Seiten der populären Website. In jedem Fall sammelt das Unternehmen die E-Mail-Adresse nicht ohne vorherige Benachrichtigung seines Eigentümers.          

 

  1. Zwecke der Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Nutzers

 

Die Gesellschaft ist berechtigt , die persönlichen Daten von zu verwenden , den Benutzer , wenn er eine gültige Rechtsgrundlage hat und muss die Verfügbarkeit eines oder mehrere der folgenden Rechtsgrundlagen gewährleisten :   

 

- die Ausführung des Vertrages;           

- Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (z. B. Aufbewahrung von Rechnungen);           

- das berechtigte Interesse der Gesellschaft ;             

- Wenn der Benutzer seine Zustimmung gegeben hat.           

 

Das Unternehmen ist verpflichtet, personenbezogene Daten seiner Benutzer zu sammeln und aufzuzeichnen für : 

 

2.1 Die Erbringung der Dienstleistung durch das Unternehmen          

 

Das Unternehmen verwendet die persönlichen Daten des Benutzers zum Zweck der Bereitstellung der Site Services.

 

Die vom Benutzer eingegebenen personenbezogenen Daten sind obligatorisch, sobald das Unternehmen die Bereitstellung der Dienste und etwaige Beschwerden von diesem überwachen kann.

 

Diese Daten können an die technischen Dienstleister des Unternehmens zum alleinigen Zweck der ordnungsgemäßen Erbringung der Dienste oder der Erstellung von Statistiken übermittelt werden. 

 

In ihrer Abwesenheit können die Dienste nicht ordnungsgemäß bereitgestellt werden.

 

Diese Daten können an die technischen Dienstleister des Unternehmens zum alleinigen Zweck der ordnungsgemäßen Erbringung der Dienste oder der Erstellung von Statistiken übermittelt werden. 

 

2.2 Auflösung und Verbesserung der Dienste          

 

Die Gesellschaft verwendet persönliche Daten des Benutzers Funktionalität, Leistung, korrigieren Fehler analysieren und die Zugänglichkeit und die Effizienz der erbrachten Leistungen zu verbessern .

 

2.3 Empfehlungen für Dienstleistungen und Anpassungsmöglichkeiten des Benutzers          

 

Die Gesellschaft verwendet persönliche Daten des Benutzers , um Funktionen und Dienstleistungen zu empfehlen, die wahrscheinlich zu interessieren sind Benutzer .

 

Diese Daten ermöglichen auch die Gesellschaft die Präferenzen der identifizieren Benutzer und personalisiert ihre Erfahrungen mit den Dienstleistungen , die von der Website angeboten.

 

2.4 Einhaltung des Gesetzes          

 

Das Unternehmen kann gezwungen sein, die persönlichen Daten der Benutzer seiner Website zu speichern , um gesetzliche oder behördliche Anforderungen zu erfüllen (z. B. Überprüfung der Identität eines Benutzers, um Betrug aufzudecken oder zu verhindern). 

 

2.5 Ein bestimmter Zweck          

 

Das Unternehmen muss möglicherweise die Zustimmung des Benutzers zur Verarbeitung seiner persönlichen Daten für einen bestimmten Zweck einholen, der ihm angezeigt wird. Wenn der Benutzer seine Zustimmung zu diesem bestimmten Zweck gegeben hat, hat er das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen.

 

Das Unternehmen verpflichtet sich dann, die gesamte Verarbeitung von Benutzerinformationen zu diesem Zweck einzustellen .

 

 

  1. die Offenlegung personenbezogener Daten in Bezug auf den Fachmann

 

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nur von der Gesellschaft verarbeitet, außer in folgenden Fällen : 

 

3.1 Geschäftspartner          

 

- Übermittlung personenbezogener Daten an die Geschäftspartner des Unternehmens im Rahmen der Erbringung der Dienstleistungen      

 

3.2 Wenn die Empfänger dieser Daten sind:          

 

- die Polizeibehörden im Zusammenhang mit gerichtlichen Anforderungen zur Betrugsbekämpfung ;           

- Sichere Zahlungsdienste auf der Website.         

 

3.3 Diese Daten können auch an Dritte weitergegeben werden im Rahmen von :            

 

- Betrugsbekämpfung und Einzug von Zahlungsrückständen ;           

- Durchführung von Wartungs- und technischen Entwicklungsarbeiten auf der Website, in internen Anwendungen und im Informationssystem des Unternehmens ;           

- Sammlung professioneller Meinungen ;           

- Der Versand des Newsletters.         

 

3.4 Das Unternehmen kann auch personenbezogene Daten mit vorheriger und ausdrücklicher Genehmigung des Nutzers im Falle des Verkaufs, der Übertragung oder des Zusammenschlusses des Unternehmens oder eines Teils davon oder wenn das Unternehmen erwirbt oder fusioniert mit einem anderen Unternehmen.            

 

Wenn eine solche Transaktion stattfindet, stellt das Unternehmen sicher, dass die andere Partei die Datenschutzgesetze einhält.

 

3.5 Personenbezogene Daten des Nutzers werden zu den oben genannten Zwecken nicht an Unternehmen in Ländern außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Insbesondere werden diese persönlichen Daten nur von in Frankreich tätigen Personen verarbeitet.          

 

  1. die Rechte des Benutzers

 

4.1 Gemäß den Artikeln 14 bis 22 der Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 hat jede betroffene Person, die den Dienst nutzt, das Recht, die folgenden Rechte auszuüben:          

 

ein Auskunftsrecht : die Verpflichtung des Unternehmens, dem Benutzer alle von ihm bereitgestellten Informationen zur Verfügung zu stellen.        

ein Zugriffsrecht : das Recht des Benutzers , eine Kopie seiner persönlichen Daten zu erhalten.        

ein Recht auf Berichtigung : das Recht des Nutzers , die Änderung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen, die fehlerhaft oder unvollständig wäre.        

ein Recht auf Löschung : das Recht des Benutzers , in bestimmten Situationen die Löschung seiner persönlichen Daten zu verlangen.        

ein Recht auf eine Begrenzung der Behandlung : die Tatsache , dass die Gesellschaft kann, über eine gewisse Zeit, um Prozess fortzusetzen und persönliche Daten verwenden , die Benutzer .        

ein Recht auf Datenübertragbarkeit : das Recht des Benutzers , seine dem Unternehmen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format, das üblicherweise verwendet und maschinenlesbar ist, zu erhalten und / oder diese Daten an Dritte weiterzugeben; in bestimmten Situationen.        

ein Widerspruchsrecht : das Recht des Nutzers , aus Gründen, die mit seiner besonderen Situation zusammenhängen, jederzeit der Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere des Widerspruchsrechts, zu widersprechen Zeitpunkt der Verarbeitung für Marketingzwecke : Wenn das Unternehmen personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verwendet, muss der Benutzer.          

 

Die " Benutzer hat das Recht auf eine Aufsichtsbehörde vorzulegen, wenn sie der Auffassung ist, dass die Verarbeitung von Lese über persönliche Daten ist ein Verstoß gegen geltendes Recht.

 

Diese Rechte können mit dem Unternehmen ausgeübt werden, das personenbezogene Daten per E-Mail an folgende Adresse gesammelt hat : kundenservice@meinsteuerexperte.de

 

Gemäß den geltenden Vorschriften müssen alle Anträge unterschrieben und von einer Fotokopie eines Ausweises mit der Unterschrift des Antragstellers begleitet sein und die Adresse angeben, an die die Antwort gesendet werden muss. Innerhalb von zwei (2) Monaten nach Eingang der Anfrage wird dem Benutzer eine Antwort gesendet .

 

4.2               Die " Benutzer können Mitteilungen an die Gesellschaft in Bezug auf die Erhaltung, Löschung und Weitergabe seiner personenbezogenen Daten nach dem Tod gemäß Artikel 40-1 des Gesetzes 78-17 vom 6. Januar 1978 senden . der ' Benutzer kann seine Vorausverfügungen machen unter der folgenden Adresse : kundenservice@meinsteuerexperte.de .   

 

  1. Speicherung personenbezogener Daten des Nutzers

 

Der Benutzer wird darüber informiert, dass die personenbezogenen Daten, die er in das Formular eingibt, während der gesamten Dauer des Dienstes vom Unternehmen gespeichert werden und möglicherweise darüber hinaus aufbewahrt werden müssen, insbesondere im Falle eines Abonnements des Newsletters.

 

Die Gesellschaft hat festgestellt , dass die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten sind werden auf Antrag der eingestellt werden dem Benutzer im Rahmen der Ausübung der Befragung Rechte auf Auskunft, Berichtigung übermittelt auf der ID, Opposition.

 

Für weitere Informationen zu den vom Unternehmen angewandten Aufbewahrungsfristen ist der Benutzer berechtigt, den professionellen Service des Unternehmens unter der folgenden Adresse zu kontaktieren kundenservice@meinsteuerexperte.de .   

 

  1. Sicherheit

 

6.1           Interne Maßnahmen im Unternehmen

 

E n als Daten - Controller, wird die Gesellschaft alle erforderlichen Vorkehrungen treffen , um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu wahren und vor allem verhindern , dass sie verzerrt, beschädigt oder dass Unbefugte Zugang hat, durch die Sicherheitskontrolle des Computersystems, um den externen Zugriff auf die persönlichen Daten der Benutzer zu verhindern.

 

Bei der Entwicklung, Gestaltung, Auswahl und Nutzung seiner Dienste berücksichtigt das Unternehmen das Recht auf Schutz personenbezogener Daten vor deren Konzeption.

 

Als solches werden beispielsweise personenbezogene Daten je nach Fall so schnell wie möglich oder erforderlich pseudonymisiert oder anonymisiert.

 

Die Daten werden auf einem Server der Firma Amazon Web Services (AWS), EMEA SARL - Hauptsitz: 38 Avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg, gespeichert . 

 

6.2 Beziehungen zu Subunternehmern          

 

Wenn Subunternehmer eingesetzt werden, die wahrscheinlich die personenbezogenen Daten des Profis verarbeiten, stellt das Unternehmen sicher, dass diese ausreichende Garantien für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen bieten, und zumindest die gleichen Garantien wie die des Unternehmens durch Abschluss eines Vertrags mit den genannten Subunternehmern.

 

6.3           Der Kampf gegen Internetbetrug

 

Um Zahlungen zu sichern und eine optimale Servicequalität sicherzustellen, werden die auf der Website gesammelten personenbezogenen Daten auch vom Unternehmen verarbeitet, um das mit jedem Kontakt verbundene Betrugsrisiko zu bestimmen und gegebenenfalls zu helfen modulieren die Ausführungsbedingungen davon.

 

6.4 Schutzmaßnahmen getroffen der Benutzer          

 

In diesem ständigen Anliegen der Sicherheit und des Schutzes wird der Benutzer aufgefordert, Vorsicht walten zu lassen, um einen unbefugten Zugriff auf seine persönlichen Daten zu verhindern und seine Terminals (Computer, Smartphone, Tablet) vor böswilligem Zugriff zu schützen. Wenn der Benutzer einen Computer gemeinsam nutzt, muss er sich nach jeder Verwendung abmelden.

 

  1. Cookie- Richtlinie

 

7.1 Allgemeine Annahme          

 

Wenn der Benutzer die Dienste des Unternehmens nutzt, empfängt und speichert dieser automatisch bestimmte Arten von Informationen, z. B. die Einstellungen des verwendeten Internetbrowsers oder sogar die Kennungen, mit denen der Benutzer eine Verbindung herstellen kann.

 

Wenn der Benutzer die Website betritt, wird eine Informationsmeldung angezeigt, die ihn vor der Verwendung von Cookies warnt : " Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die möglicherweise verwendet werden Besuchsstatistik. Nehmen Sie sich Zeit, um sich über unsere Cookie-Richtlinien zu informieren. ""      

 

Diese Nachricht wird von einem Kreuzknopf zum Ausblenden der Nachricht und einem Link " Weitere Informationen zu einer internen Seite der Site begleitet.  

 

" Cookies " und andere eindeutige Kennungen werden daher verwendet, um diese Informationen zu erhalten, wenn der Browser oder das Gerät des Benutzers auf die Site zugreift.    

 

7.2 Was ist ein Cookie ?            

 

Der Begriff Cookie umfasst mehrere Technologien, mit denen das Surfen und die Aktionen des Internetbenutzers überwacht werden können. Diese Technologien sind vielfältig und entwickeln sich ständig weiter. Es gibt insbesondere Cookies, Tags, Pixel, Javascript-Code.

 

Das Cookie ist eine kleine Textdatei, die vom Browser Ihres Computers, Tablets oder Smartphones gespeichert wird und die das Speichern von Benutzerdaten ermöglicht, um die Navigation zu erleichtern und bestimmte Funktionen zu aktivieren.

 

7.3 Warum werden Cookies, Tags und Tracer verwendet?          

 

Cookies werden von der Gesellschaft verwendet , um die Präferenzen zu speichern , die Benutzer , zu optimieren und die Nutzung der Website durch die Verbesserung der Benutzer von Inhalten bereitstellt , die speziell auf ihre Bedürfnisse geeignet ist.

 

7.4 Cookies, die das Unternehmen auf der Website ausgibt, ermöglichen:          

 

- Identifizieren Sie den Benutzer, wenn Sie eine Verbindung zur Site herstellen         

- an den Browser - Einstellungen zu bestimmen , die Benutzer , wie beispielsweise Browser - Typ und Plug-ins , die installiert sind ;           

- Zum Speichern der gewünschten Profis durch den Benutzer ;         

- Kennen Sie die auf der Website Gesucht Professionals durch den Benutzer und von diesem in Kontakt gebracht ;           

- Erstellung von Statistiken und Besucherzahlen sowie Nutzung der verschiedenen Elemente, aus denen unsere Dienste bestehen (Verwendung von Cookies zur Messung des Publikums) ;           

- Passen Sie die Präsentation der Website an das verwendete Terminal an.         

- Passen Sie die Präsentation unserer Website an die Affinitäten jedes Benutzers an.         

- Informationen über das ausgefüllte Kontaktformular auf der Website zu speichern (Abonnement des Newsletters usw.);         

 

Nur der Herausgeber eines Cookies darf die darin enthaltenen Informationen lesen oder ändern.

 

Einige Cookies sind mit der Schließung des Browsers installiert bis der Benutzer , andere werden länger gehalten. Cookies werden maximal 12 ( zwölf ) Monate aufbewahrt.

 

7.5 Konfiguration der Navigationssoftware          

 

Der Benutzer kann die Navigationssoftware so konfigurieren, dass Cookies in seinem Terminal gespeichert werden oder im Gegenteil, dass sie entweder systematisch oder nach Angaben des Ausstellers abgelehnt werden.

 

Der Benutzer kann seine Navigationssoftware auch so konfigurieren, dass ihm die Annahme oder Ablehnung von Cookies pünktlich angeboten wird, bevor ein Cookie wahrscheinlich in seinem Terminal gespeichert wird .

 

7.6 Wie übe ich diese Auswahl je nach verwendetem Browser aus?          


Für die Verwaltung von Cookies ist die Konfiguration jedes Browsers unterschiedlich.

 

Der Abschnitt " Hilfe " in der Symbolleiste der meisten Browser zeigt an, wie neue "Cookies" abgelehnt oder eine Nachricht erhalten werden, die den Empfang signalisiert, oder wie alle "Cookies" deaktiviert werden.  

 

Cookies , die Unternehmen emittiert werden für die Zwecke verwendet wie oben beschrieben, vorbehaltlich der Wahl der Anwender , die sich aus Parameter seiner Navigationssoftware bei seinem Besuch in der Website und seine Zustimmung mit einem Klick auf die Schaltfläche verwendet " Ok " vom Cookie-Banner.  

 

Dem Benutzer werden verschiedene Möglichkeiten angeboten, Cookies zu verwalten. Während der Einstellung der Benutzer auf der Verwendung von Cookies ist wahrscheinlich sein Internet - Browsing und Bedingungen für den Zugang zu den Dienstleistungen , die die Verwendung von Cookies zu ändern.

             
Der Benutzer kann jederzeit wählen, ob er seine Wünsche in Bezug auf Cookies mit den unten beschriebenen Mitteln ausdrücken und ändern möchte.              


Für Internet Explorer ™: http://windows.microsoft.com/fr-FR/windows-vista/Block-or-allow-cookies , 


Für Safari ™: http://docs.info.apple.com/article.html?path=Safari/3.0/fr/9277.html , 


Für Chrome ™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=fr&hlrm=de&answer=95647 , 


PourFirefox ™ : http://support.mozilla.org/fr/kb/Activer%20et%20d%C3%A9sactiver%20les%20cookies ,  

 

Für Opera ™: http://help.opera.com/Windows/10.20/fr/cookies.html  

 

7.7 Verhaltenscookies          

 

Das Unternehmen hat nicht collect oder bisher persönliche Daten „genannt behandeln Verhalten “ von dem Benutzer , wie Bestellnummer 2011-1012 vom 24. August 2011 über die elektronische Kommunikation festgelegt.  

 

Jede Implementierung des Verhaltens Cookie auf der Website der Gesellschaft wird das erste Thema ausdrückliche vorherige Zustimmung der sein der Benutzer .

 

  1. der Datenschutzbeauftragte des Unternehmens

 

Das Unternehmen erfüllt nicht die Kriterien für die Ernennung eines Datenschutzbeauftragten, die in der R ules (EU) Nr 2016/679 der 27. April 2016.

 

  1. Aktualisierung der Charta der personenbezogenen Daten

 

Das Unternehmen kann diese Charta von Zeit zu Zeit aktualisieren .

 

Bei wesentlichen Änderungen benachrichtigt das Unternehmen den Benutzer per E-Mail oder auf andere Weise. Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, entspricht die Nutzung der Dienste des Unternehmens nach einer solchen Warnung der Annahme von Aktualisierungen dieser Charta .

 

 

Diese Bedingungen stammen aus einer Übersetzung. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dem französischen Originaltext und dieser von WE LINK vorgeschlagenen Übersetzung hat die französische Fassung Vorrang.